18 May 2009

Hasen aus dem Hut zaubern

Stell dir vor ich trage einen schwarzen Zylinder aus Seide. Vor dem hochverehrtem Publikum nuschel ich etwas Unverständliches, was sich wie Abrakadabra usw. anhört. Und, schwups, ein kleiner weißer Hase kommt unter dem Hut hervor. Das Publikum ist erstaunt. Ich natürlich nicht.
Ich weiß nämlich, alles Magische kommt irgendwo von unterwärts her. In diesem Fall von unter dem schwarzen Seidenzylinder. Das ist aber uninteressant, denn diese Beschreibung dient mir nur als Einleitung zu der Erklärung, daß alles Magische von "unterwärts", von "innen", vom äußerlich "Unsichtbaren" herkommt. Mit anderen Worten, aus dem so genannten Unterbewußtsein. Doch ist hier etwas anderes gemeint als was wir mit Unterbewußtsein in der allgemein öffentlich zugänglichen Psychologie bezeichnen.

Ich spreche von Unterbewußtsein in der weissen Magie.

wird fortgesetzt...
Liegestütz heute: 30