10 Jun 2009

Gesund bleiben

Pfusch am Bau ist allgemein bekannt. Aber Pfusch am kranken Menschen? Das ist meist ein Tabuthema. Bei Welt-online ist jetzt nachzulesen, dass angeblich medizinischer Pfusch 10 Prozent aller Todesfälle ausmachen. Ich finde, ob das http://www.welt.de/wissenschaft/medizin/article3894093/Der-muehsame-Kampf-gegen-Pfusch-am-Krankenbett.html nun so stimmt oder nicht ist nicht entscheidend. Ich behaupte hier, daß 90 % aller Krankheiten vermeidbar von und durch uns selbst wären.

Ist doch kurios, da treibt jemand jahrzehntelang absoluten Raubbau mit seinem Körper und Geist und wenn dieser dann versagt und erkrankt, wird oft die Schuld bei anderen gesucht. Die bessere Idee wäre doch, gar nicht erst einen Mediziner zu Gesicht zu bekommen, ausser bei sinnvollen Vorsorgeuntersuchungen und natürlich, wenn man/frau mal wirklich krank wird.

5 comments:

Immerzugesundkannkeiner said...

Gibt es denn auch Pfusch im Blog? ich kann doch nichts dafür wenn ich mal krank werde!!!

Anonymous said...

klar kannst du was dafür. wenn du keine vitamine zu dir nimmst und deine abwehrkräfte nicht stärkst z.B durch ausdauersport, wirst du eher krank, als wenn du dich fit hältst. wenn du dich mit fertigessen vollstopfst, statt natürlich zu essen, lagern sich alle möglichen gifte in deinem körper ab, die dich schneller krank machen. wenn du säufst und andere gifte zu dir nimmst, ist die leber schneller hin etc. ect.
muss man dass wirklich noch erwähnen?

Immerzugesund said...

@ anonym, ja sag mal was soll denn das? Wenn ich krank werde und nichts dafür kann habe ich doch keine Schuld und dann bin ich eben krank und kann nicht zur Arbeit usw.Aber mit dem alkohol hast du schon recht.

Anonymous said...

@immerzugesund
wenn du dir in afrika ne malaria einfängst, kannst du nix dafür. aber du kannst was dafür, wie gut du sie wegsteckst und wie lange du krank bleibst. das hängt von deinem körperlichen zustand ab, für den du verantwortlich bist und sonst keiner.
das gleiche gilt für eine erkältung. sportler bekommen sie seltener und wenn, dann nicht so so dolle und sie geht schneller wieder.
das soll das.

bleibzuhause said...

gar nicht erst nach Afrika gehen :-))