21 Jun 2009

Jüngste Prüfling erst vier Jahre


Schulleiter N. Schulze und Prüfer H. Lindenau im Yoshin Ryu Oldenburg. Mit vier Jahren war diese Schülerin die jüngste Jiu-Jitsuka und bestand die Prüfung hervorragend mit Auszeichnung. Als besonderes Lob erhielt sie dafür den ersten gelben Gürtel geschenkt.
Angehörige und Freunde der Prüflinge waren anwesend, um die Leistungen zu bewundern.


Am 20.06.09 war ich bei meinem Budofreund Norbert Schulze (5. Dan Jiu-Jitsu) im Yoshin Ryu Oldenburg, um den Ausbildungsstand von 22 Jiu-Jitsu Schülern und Atemi Combat Kämpfern zu prüfen. Alle Prüflinge erreichten ihr angestrebtes Ziel und bekamen den nächsten höheren Gürtelgrad zugesprochen. Das Üben und die Disziplin haben sich heute ausgezahlt. Die Prüfungen nahmen insgesamt fünf Stunden in Anspruch. Manfed Meyrowitz (1. Dan Kickboxen) vom Yoshin Ryu unterstützte die Prüfungskommision und war zeitweise anwesend, um sich auch einen Eindruck vom Ausbildungsstand der Schüler zu machen. Zwei Prüfungen zum braunen Gürtel im Jiu-Jitsu bestanden beide weiblichen jugendlichen Teilnehmer ebenfalls mit viel Lob von den Meistern und das Publikum klatschte begeisterten Beifall.

2 comments:

DoktorNo said...

machen ja nen feschen Eindruck die kleinen Knirpse

AngelPhi said...

hu? Kein Post heute? Meine Liegestütz trotdem heute wieder 15 und ich behalte das erstmal so bei.