16 Jun 2009

Was bedeutet TerLiMa?


TerLiMa steht für Terrestrial Life Management. Terrestrial bedeutet, das System ist ausgerichtet an festen Markierungen. Sichere Hilfen weisen uns den Weg, wie ein Leuchtturm im Meer den Schiffen den Weg zum Hafen weist. Terrestrial steht auch für die Verbundenheit mit der Erde auf der wir leben. Life ist DEIN Leben. Du hast nur dieses eine und sollst es so gut wie möglich verbringen.
TerLiMa setzt sich aus sieben Segmenten zusammen.
Körper + Geist
Gesundheit
Lebenszeit
Sucht
Selbstverteidigung
Finanzen
Organisation

7 comments:

Gerrit said...

Klingt interessant. Wo kann ich das lernen?

Horst said...

Liegestütz heute:40

AngelPhi said...

Hallo Gerrit! Du kannst überall lernen. was ist denn dein größtes Interesse? Aber wäre schon schön wenn es einen richtigen Kurs fpr Terlima gibt. Aber ich verstehe das auch so dass ich selber viel mache. Ich bin in einer Yogagruppe und Sonntag gehts ab zum See Joggen. Und meine Liegetütz hihi heute habe ich wieder 15 Stück gemacht und werde jeden Tag besser.

nein danke said...

Eine sehr merkwürdige Zusammenstellung wie ich finde. Was hat denn Yoga und Selbstverteidigung miteinander zu tun? Und was ist da unter Finanzen zu verstehen? Willst du uns hier irgendwelche Fonds andrehen im Namen der Lebensberatung? Nein danke!

Anonymous said...

schon mal was von ganzheitlich gehört?

Angi said...

Was die Finanzen da zu suchen haben versteh ich auch nicht!

Horst Lindenau said...

TerLiMa stellt ein ganzheitliches System dar. Stell Dir nur einmal vor, du hast alles Geld der Welt, aber Deine gesundheit läßt zu wünschen übrig? Und du bist fit wie ein Turnschuh, aber weißt nicht wie du die nächste Mietrate zahlen sollst? Mal als praktisches Beispiel: viele junge familien scheitern in der Partnerschaft, weil sie rauchen. Durch den Zigarettenkonsum geben sie eine Menge Geld aus. Das fehlt dann schließlich, um die wirklich wichtigen Dinge zu bezahlen. Der Teufelskreis beginnt. Verstanden?