2 Nov 2009

Ich habe alle Zeit der Welt


"Ich habe alle Zeit der Welt", wer das von sich sagen kann ist kein geringerer als Horst D. Lindenau (55), Begründer des internationalen Terrestrial Life Managements (TerLiMa).

TerLiMa-News fragen nach:
TerLiMa-News: Zeit, was bedeutet das für Dich?

Horst D. Lindenau: Zeit ist Gott. Der wohl einzige welcher existiert. Ohne Zeit ist für uns nichts vorstellbar. Zeit kommt in allen Dingen an erster Stelle. Und gerade deshalb wundert es mich, dass so wenig auf der Welt für vernünftiges Zeitmanagement getan wird. Gibt es irgendwo einen renommierten Lehrstuhl nur für Zeit? Heute geht es stets darum schnell und schneller zu sein. Alle Lebensbereiche sind von diesem Wahn durchseucht. Man will zwar schnell sein, Pünktlichkeit, Zeitrecource und Entschleunigung bleiben Fremdworte.

Ich erinnere wie ich vor 35 Jahren von einer 6-wöchigen Rundreise durch Spanien zurückkehrte. Niemand hier wollte mir glauben, dass dort die Eisenbahn absolut unpünktlich verkehrte. Und heutzutage hat das auch bei uns Einzug gehalten.
Wenn ich schon diesen wirklich blöden Spruch "akademisches Viertel" höre. Das ist wohl der größte Blödsinn. Warum können Akademiker denn nicht pünktlich sein? Besuchen sie mal Indien. Da fährt die Eisenbahn pünktlich.

TerLiMa-News: Warum ist es denn überhaupt wichtig, seine Zeit zu organisieren?

Horst D. Lindenau: Wir leben in einer Epoche, wo wir durchaus von Zeitwohlstand sprechen können ...das vollständige Interview kann auf www.terlima.de eingesehen werden.

5 comments:

petau said...

Hab ich doch gleich mehr Zeit gehabt

Walter Nester said...

Aufschlussreicher Beitrag über das Thema Zeit und die Terlima Website gefällt. Walter Nester

AngelPhi said...

Ziemlich theoretisch liest sich das für mich. Ich weiss nur wie ich meinen Tag zwischen Kindern und Haushalt und meinen Hobbys organisieren muss und das ist nicht immer leicht. Der Artikel macht mir aber auch Mut und zeigt mir wo ich noch was verändern kann. Muss natürlich jeder mitspielen. aber zum Beispiel wenn ich mal den fernseher aus lasse kommt garantiert unser großer und will schauen. Nichts desto trotz wieder heute 25 Liegestütz und mein tägliches Yoga nach Kinderkartentour :D
einen schönen Herbsttag wünsche ich allenn!!!!

DoktorNo said...

Lange habe ich selber geglaubt "Zeit ist Geld". Bis ich erfasst habe dass "Geld keine Zeit ist".

Horst Lindenau said...

Sorry leute, die website terlima.de ist gelöscht. War zu tuer den deutschn server zu halten. Ich werde das komplette Interview neu in den Blog setzen.