19 Dec 2009

www.terlima.de


Foto: TerLiMa Mantra

Der neu gestaltete Webauftritt von TerLiMa ist jetzt online. Die Arbeit an der Seite war auch der Grund, weshalb hier bei TerLiMa-news seit drei tagen keine aktuellen Nachrichten gepostet wurden. Ich habe mich entschlossen, auf der neuen Internetpräsenz bis auf weiteres alle Beiträge ausschließlich nur in deutscher Sprache einzustellen. Ich freue mich auf Ihren Besuch und viele Anregungen und Feedback.
Hier eine Themenauswahl, Stand Dezember 2009. Viel Freude beim Lesen und bleiben Sie mir wohl gesonnen.


Das Terrestrische Life Management

Das Terrestrische Life Management (TerLiMa) wurde von mir entwickelt, um über ein kraftvolles Werkzeug zu verfügen, welches ganz simpel unser Leben erleichtert...


TerLiMa-Yoga

Das allgemeine Bild über Yoga ist auch nach Jahrzehnten immer noch irgendwie bizarr. Manche glauben daran, wer Yoga macht, muß zwangsläufig Veganer oder zumindest Vegetarier sein. Andere denken an die skurrilsten Verrenkungen, wie man sie eher im Zirkus antrifft...


Der TerLiMa Meister lebt und befolgt seine eigene Lehre

"Wasser predigen und Wein saufen", wer kennt das nicht? In der Politik leider Gang und Gäbe, bei rauchenden Ärzten anzutreffen und wer kennt nicht auch irgendeinen Coach, der zwar flotte Sprüche drauf hat, aber wenn es auf Vorbildfunktion ankommt? ...


Was nutzt mir die beste Gesundheit, wenn diese ständig durch finanzielle Armut bedroht wird?

...TerLiMa lehrt den guten Umgang mit Geld und da gehört an erster Stelle dazu, dass wir keine unnötigen und dummen Schulden machen. Der Dispo ist das beste Beispiel, wie schon junge Berufsanfänger in eine Schuldenkarriere starten. TerLiMa sagt ganz klar und deutlich, weg mit dem von der Bank eingeräumten Dispositionskredit und einen eigenen "Reservetank" schaffen. Dann lebt es sich plötzlich besser...

2 comments:

E.Sagrzco said...

Ich habe mir die Seite angesehen und einer Meinung, vor allem was den Umgang mit Geld (bei jungen Mesnchen!!!!!) und die Übernahme der eigenen Verantwortung angeht. Leider überwiegt in unserer Gesellschafft doch immer das Böse und es ist eben leichter mal zu naschen, auf dem Fernsehsessel zu bleiben als mal etwas für die Gesundheit zu tun. Ich habe den Blog und die Seite für mich als Favouriten eingerichtet und hoffe auf mehr informative Berichte.

AngelPhi said...

Heute waren wir schon alle draussen im Schnee. Selbst bei uns hier ist zur Abwechslung auch mal weisser Schnee. Die Kinder lieben es. Jetzt kommt aber mein Sonntag und da lese ich natürlich gerne auf der neuen Homepage. Heute ruht Yoga unf Liegestütze ist ja Sonntag. Lieben Gruss an alle!!!