9 Mar 2010

Unser regelmäßiges Training hält nicht nur fit, es macht auch Spaß.
Trainiert werden soll der gesamte Koerper und der Geist. Beide sind untrennbar miteinander verbunden.

Eine Auswahl gibt diese Uebersicht:

Augen - hier bietet sich Augen Yoga an.
Gehör - schon allein eine Zeit der absoluten Stille trainiert unser Gehoer. Ruhe schaffen.
Ausdauer - walken, laufen, schwimmen, Radfahren, jedem das Seine.
Muskulatur - Yoga macht den Job, aber etwas Powertraining mit leichten Gewichten schadet nie.
Gedächtnis - macht euch keine Sorge, mal etwas vergessen ist doch ok. Bei der Menge Daten im Kopf...
Sexualitaet - nicht vergessen, der Sexualtrieb ist der staerkste und will auch bedacht sein.

1 comment:

AngelPhi said...

Dem stimme ich absolut zu. Wenn ich mal mein Morgenyoga auslassen muss fehlt was. Ist halt die gute Routine.