20 Dec 2010

Ruhig mal fremdgehen

Nein nein, nicht was du jetzt vermutest ;-)
Ich denke an unser tägliches Studium der immer gleichen Tageszeitung, Magazine oder den gleichen Nachrichtenkanälen. Wir suchen uns ja aus was wir sehen und hören wollen. Aber das kann schnell dazu führen, daß man immer den "gleichen Brei" vorgesetzt bekommt, ohne es richtig zu bemerken. Wenn du z. B. eher links eingestellt bist, warum nicht mal eine konservative Depesche lesen? Und wenn es dich mehr zu Dokumentationen und Sachbüchern hinzieht, probiere mal einen Roman. Gib doch mal die Fernbedienung an deine Kinder weiter ... und im Internet ist es eh leicht, mal einen Klick ganz woanders zu landen.

Mein Tipp: Mal im TerLiMa Archiv stöbern. Da sind mittlerweile 400 Beiträge zu lesen. Viel Spaß!

1 comment:

Bauer said...

Ich bin dabei ;)miactor