5 Jan 2011

Der Festtag-Speck soll wieder weg

Wenn du zu den Glücklichen zählst, denen die vergangenen Festtage, vielleicht sogar Urlaubstage keine zusätzlichen Pfunde beschehrt haben, congratulations!

Allerdings braucht niemand in Panik geraten, nur weil mal 2 Kilo mehr auf der Waage sind. Immer nach dem Motto, was ich zu mir nehme an Kalorien, muss ich auch verbrauchen und dann klappt es leicht, das Gewicht Wieder einzupendeln. Der Kardinalfehler jetzt wäre die Zunahme zu ignorieren. Denn dann setzt eventuell ein Mechanismus in Gang, welcher dem "steter Tropfen höhlt den Stein" ähnelt. Unbemerkt werden schnell aus 2 Kilo mehr 4...

Also locker ran an die Sache und mit ein paar Tipps und Tricks geht es ganz leicht:

* Einen täglichen Spaziergang einplanen.
* Etwas wählerisch beim Einkaufen und Essen sein. Kalorienreiches schon mal vermeiden.
* Vielleicht sogar den regelmäßigen Sport beginnen, welcher schon lange im Geist schwirrt.
* Übriggebliebene Süßigkeiten entsorgen.
* Vielleicht statt fernsehen Hausarbeit machen.
* Endlich den Zucker weglassen. Als späte Jahresresolution.
* Einmal ins Schwimmbad mit Freunden gehen statt bei denen auf dem Sofa zu sitzen.

Sicher gibt es noch viel viel mehr. Ich würde mich freuen, Eure Ideen zu sehen. Ich fasse sie dann zusammen und zeige sie gemeinsam auf.

4 comments:

Horst said...

ps.
Ihr müßt ja nicht gleich so radikal vorgehen wie ich und einen Marathonlauf für dieses jahr ansteuern ;-)

jedergangmachtschlank said...

treppe statt lift

Anonymous said...

Jute statt Plastik

Grey Owl Calluna said...

Ach nein, mit solchen Gedanken quäle ich mich besser nicht.
Ein bischen vernünftiger essen, Bewegung (..meine Treppen bis in den 3. Stock...grins.)
Mit dem Spazierengehen bin ich derzeit noch vorsichtig. Hier ist alles noch vereist und glatt.
Ja, stimmt....die Süßigkeitenesserei stelle ich jettz auch wieder ein (...Rester gibt es nicht..)Aber an einem Gals Cola, (..ich weiß, ist nicht gut..) so ab und an.....hmmm...komm´ ich leider noch nicht vorbei...und ein wenig braunen Zucker im Tee....ja,..doch...noch...
Hausarbeiten, oh ja, daran mangelt es wahrlich nicht!
Meine zusätzlichen Pfunde wurden mir ja vor Jahren durch Cordison beschert, und ich bin sie seitdem nicht wieder los geworden....hatte mal 56 kg...vor dem MS.
Aber, ist nicht so schlimm....ich tue was ich kann...
Liebe Grüße
Grey Owl