2 Feb 2011

Laufen lüftet die Seele



Eine meiner Laufrouten führt oberhalb vom Burton Cliff gen Westen. Dann beim Freshwater Holidaypark Wende und zurück entlang dem Strand. Sind so 2,5 km, am Cliff etwas hügelig und am Strand recht schwer zu laufen, wegen der Pebbles. Aber hat einen guten Trainingseffekt. Und wenn ich dann endlich in London am Start stehe, gibt es keine Berge und Pebbles, also gute Vorbereitung, wie ich meine.
Übrigens man/frau muß ja nicht gleich einen Marathon anstreben. Etwas Jogging tut's auch. Mehr, wenn erwünscht, kommt von allein. Außerdem gibt es noch mindestens 999 andere Arten sich zu bewegen!

1 comment:

PETRA JANSSEN said...

Sehr schöne Kulisse zum Laufen. Da würde selbst meine Seele Luftsprünge machen ... :)