3 Aug 2011

Einen Baum pflanzen



Hast du schon mal einen Baum gepflanzt? Nein? Na denn man ran. Ist ganz einfach. Sogar wenn du keinen eigenen Garten oder Land hast. Einfach in die freie Natur gehen, eine verborgene Stelle suchen und da steht er schon. Der erste eigene gepflanzte Baum.

Und wenn die Situation noch so verfahren scheint, Umweltbedrohungen, persönliche Katastrophen, das ganze Elend scheint über einem zusammen zu brechen. Dann erst recht.

Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt! (Ugandisches Sprichwort).

Ps. Mein Tipp, wenn die ersten Kastanien vom Baum fallen, zwei Blumentöpfe und je eine Kastanie drin mit etwas Erde und auf's Fensterbrett stellen. Im nächsten Frühjahr hast du bestimmt eine kleine Kastanie. Na und die dann raus in die Natur verpflanzen.

3 comments:

DoktorNo said...

Hätt ich nun nicht gedacht von Uganda.

Horst Lindenau said...

@DoktorNo: ja da kannst mal sehen wie man so konditioniert ist. Uganda? Kann nur was mit Menschenfressern zu haben a la Idi Amin. Aber nein, auch die haben ihre Kultur und etwas mitzuteilen.

Anonymous said...

Ich finde deinen Optimismus hier hervorragend.Einfach in die freie Natur gehen und da steht er schon. Manche Dinge sind ja so einfach.