11 Sep 2011

Die Welt ist verrückt - Die Welt ist wie sie ist

Mal Hand auf's Herz. Wann hast du das letzte mal so richtig schön etwas für dich selber getan? Ich meine was Gutes, was dir so richtig gut tut, Spaß macht, dich froh stimmt und im nachherein den Tag mit einem wohligen Gefühl in Erinnerung haben.

Es muß ja nichts großes sein. Die kleinen Dinge im Leben sind es, welche Glück und Freude erzeugen. Ob endlich mal einen ausgedehnten Spaziergang mit dem besten Freund oder der Freundin, ob einfach mal schön was kochen oder mal ins Kino gehen. Eigentlich egal was es ist, muß dir nur selber Freude machen. Mal den ganzen Alltag vergessen, ohne gleich Urlaub anzumelden.

Ich finde gerade heute ist die beste Gelegenheit mal an sich selber zu denken. Was bedeutet mir eigentlich mein eigenes Leben? Was ist für mich wichtig im Leben? Was habe ich bisher versäumt? Tu es einfach, es gibt nur eine/n du selber.

Und vergiß den Mainstream, das ist belanglos.

3 comments:

Horst Lindenau said...

wie wär's denn mit einem Spaziergang durch die Vollmondnacht?

Grey Owl Calluna said...

Ach lieber Horst,....ich versuch's jeden Tag.
Gestern war's das Fußbad, dass fast dem Kuchenbacken zum Opfer gefallen wäre. (Da hat der Jörg dann einfach alleine Kuchen gebacken).
....und ein paar Seiten in einem schönen Buch,....sind auch nicht zu verachten, oder,....ein guter Tee, das Licht einer Kerze, ein Räucherstöäbchen,....und die Meeres-rausch-CD.......
Ich bin genügsam....grins....
Kino?....War ich schon ewig nicht. Ist mir zu laut und zu teuer. Die Filme gefallen mir meist auch nicht. Da geh' ich doch lieber in den Wald.
Wichtig ist für mich,.....lesen, lernen, staunen......und so wenig wie möglich Schmerzen zu haben....
Sei lieb gegrüßt
Rosi

petau said...

Nun aber genug mit ausruhen, faulenzen und vergessen.