10 Oct 2011

Die Schweinegrippe ist zurück

Im Jahre 2009 wurde ja die große Lüge von der angeblich so
gefährlichen Schweinegrippe verbreitet. Die WHO hat damals
eine Pandemie ausgerufen und jeder sollte sich impfen lassen.
Glücklicherweise gab es seinerzeit viele kritische Stimmen,
auch von Seiten der Ärzteschaft und schließlich mussten die
„Erfinder“ der Schweinegrippe klein beigeben und die Impfung
fand nicht im großen Rahmen statt, weil die Wahrheit ans Licht
kam und die Bürger schlicht und einfach sich verweigerten. Es
gab keine Schweinegrippe, es war nur eine Erfindung der
Pharmaindustrie in bester Zusammenarbeit mit den Mainstreammedien.

Gut so! Denn nun wurde bekannt, dass es in
Finnland die ersten sehr schweren Nebenwirkungen eben dieser
Impfung gibt. Dort sind derzeit 80 Kinder! an Narkolepsie
erkrankt und die finnischen Gesundheitsbehörden führen das
direkt auf die damalige Schweinegrippe Impfung zurück.

Narkolepsie ist eine Störung des zentralen Nervensystems und
vermutlich durch die quecksilberhaltigen Konservierungsmittel
im Impfstoff hervorgerufen. In USA, dem "Erfinderland" der
Schweinegrippe wurde übrigens ein nichtquecksilberhaltiger
Impfstoff verabreicht. Die finnische Regierung und die größten
Krankenkassen des Landes haben am letzte Woche verkündet, sie
würden die lebenslange Behandlung der Kinder übernehmen,
welche nach der Schweinegrippeimpfung mit Narkolepsie
diagnostiziert wurden, im Volksmund Schlafkrankheit genannt.

6 comments:

engelwerkstatt said...

Guten Morgen Horst,
Danke für die Info,
da sieht man wieder wie wichtig
es ist sich nicht manipulieren
zu lassen,
wünsche dir eine schöne Woche
Hermine

Anonymous said...

schweinegrippe war doch nur für schweine und wir sind ja keine :))
aber im ernst das macht mich wütend wie konzerne mit unserer gesundheit "spielen"
danke für die infos

AngelPhi said...

Danke Horst und liebe Grüße aus Köln!

AngelPhi said...

und das ist dann umso unverständlicher
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/schweinegrippe/article/549457/schweinegrippe-aktuelle-daten-zahlen.html

Grey Owl Calluna said...

Ach neee, nicht doch schon wieder....

....und da wundern sich die Menschen wo ihre Krankheiten, auch die Schlafkrankheit, herkommen? Wird nicht zum Beispiel in Afrika ständig gegen irgendwas "geimpft"? Breites "Testgebiet". Unwissende Leute, unter dem Denkmantel der "Hilfe".....(auf der ganzen Welt) so derart reinzulegen....zu benutzen......
In Europa, den Industrieländern ist das halt nicht ganz so leicht, weil es da ja mehr Zugang zu Wissen und Aufklärung gibt....
Liebe Grüße
Rosi

petau said...

Da darf ich nicht fehlen. schweinegrippe kommt bei mir nicht in die Hütte. Es ist traurig was Großkonzerne verbreiten und in diesem Fall sogar ihren "Kunden" antun. Aber zum Glück gibt es das Karma und ich wünsche den Managern, daß sie auch eines tages wach werden und ihr Tun erkennen.