14 Nov 2011

Entspannung, Schönheit und Wohlbefinden zum Nulltarif

Neulich fand ich dieses Poster in einem Schaufenster. Relaxbehandlung für 48 Euro. Massage 49 Euro. Wellnessstunde 110 Euro usw.
Ist ja nicht schlecht so etwas mal mitzumachen. Vorausgesetzt man kann's sich's leisten.
Wie wär's denn damit? Eine Stunde Waldspaziergang 0 Euro. 15 Minuten Eigenmassage mit grobem Handtuch 0 Euro. Drei Tage auf Kaffee, Tee, Alkohol und Zigaretten verzichten 0 Euro.

3 comments:

Anonymous said...

Mal wieder küssen!!!!! 0 Euro!!!!

Grey Owl Calluna said...

Ja, genauso gehts!!!!
....und so ab und an, kann ich mir ja wirklich auch mal eine Massage verschreiben lassen.....
(Geh' ja eh jede Woche zur Lymphdrainage...)
Sei lieb gegrüßt
Rosi

priester said...

Aber auch die herbstliche Gartenarbeit stählt den Körper,läßt Frohsinn aufkommen.Dann ein heißes Bad ,ein Glas warmen Glühwein,Musik und man kann den Abend einklingen lassen.