1 Dec 2011

Paß auf dich auf!

Wenn du dich körperlich unwohl fühlst, dauert es meist nicht lange, dann folgen Fehlentscheidungen und vieles was du anpackst, geht einfach schief. Ich meine, selbst wenn um dich herum alles oder vieles in Scherben fällt, achte auf dich selber!

Gehe mindestens täglich für eine Stunde raus, raus an die Luft, mach den Himmel zu deiner Zimmerdecke. Wenn du im Freien bist und wenn du zusätzlich noch einige körperliche Übungen absolvierst, dann kann der Körper Endorphine freisetzen. Und die bringen dich in eine bessere Gesamtstimmung. Und achte auf das, was du dir zuführst. Gesunde Nahrung ist frisch und von dir selber zubereitet. So vorbereitet kannst du manche schlechten Zeiten gut überstehen.

No comments: