3 Apr 2013

Und wieder das jährliche Zählen - und sterben müssen wir alle

Jeder Deutsche trinkt pro Jahr eine Badewanne voll Alkohol, so titelt die "B..d"-Zeitung heute. Nachlesen hier. Wer diese Zahlen lieber von anderer Stelle haben möchte: http://www.solinger-tageblatt.de/ . Warum denn nun das Solinger Tageblatt? Ja in der Tat hätte es auch jede andere x-beliebige deutsche Tageszeitung sein können. Sie berichten alle das selbe. Während die einen den Badewannenvergleich bringen, wird bei den anderen der gesundheitsschädliche Massenkonsum von Alkohol und Tabak mit der Partydroge CM übertüncht. Klar, Alkohol bringt satt Steuern in die Kassen, genauso wie Tabakprodukte. Im Grunde ist es ganz simpel: "Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin - aber ohne Trank und Rauch, stirbt die andere Hälfte auch". Prost!

2 comments:

Grey Owl Calluna said...

.....ein Glück, dass ich schon lange nix mehr trinke und nicht mehr rauche,......aber sterben werd' ich auch wann müssen.....smile.....
Ist's ein Wunder, dass gesoffen wird? Schon früher dachte ich die Welt nur im Suff zu ertragen zu können. Aber es waren die Menschen, nicht die Welt, die Erde an sich.....
Liebe Grüße
Rosi

Anonymous said...

Sucht ist ja nichts neues und es wird immer Menschen geben die mit bestimmten Dingen nicht umgehen können. Ein Gläschen in netter Runde da ist nicht gegen einzuwenden. Wer allerdings meint es übertreiben zu müssen der hat wohl selber schuld.