25 Sep 2013

Drei goldene Regeln aus dem Anti-aging von TerLiMa

Wenn man sich die Menschen um sich herum anschaut, zeigt sich ein Unterschied was die Symptome des Alterns betrifft. Während der eine schon mit 55 Jahren richtig alt und verschrumpelt dreinschaut, gibt es auf der anderen Seite die 70-jährige, fit wie ein Turnschuh und geht leicht für 60 durch.

Was macht den Unterschied?

TerLiMa meint:

1. Bleibe körperlich und geistig aktiv. Das hat jeder selbst in der Hand.

2. Hüte dich vor den selbst verursachten Krankheiten. Wer raucht und säuft soll sich nicht wundern, wenn's im Alter rapide bergab geht mit der Gesundheit und man schließlich 20 Jahre älter daherkommt.

3. Bleibe am Leben dran. Isoliere dich nicht. Halte soziale Kontakte. Habe Sex, auch und grade im Alter. Und wichtig, bleib positiv und werde kein alter Jammerer.

1 comment:

DoktorNo said...

Kann ich nur voll zustimmen Horst.