2 Jan 2014

Ich bin tot

Ich bin schon 15 Jahre tot
Sterben müssen, wollen, dürfen, werden und können wir alle einmal. Insofern werden wir im Tod alle gleich.  Ein großer Unterschied ist nur vorhanden, wenn es darum geht, wie denn sterben?

Allgemeiner Wunsch, hochbetagt abends glücklich und zufrieden zu Bett gehen und in möglichst hohem Alter sanft einschlafen… schön wär‘s.Die Realität sieht anders aus.

Platz 1: Herzversagen. Weltweit erlagen vorletztes Jahr über 7 Millionen Menschen (12,9 Prozent) diesem Leiden.

Platz 2: Blutgerinnsel im Kopf, auch bekannt als Schlaganfall. Immerhin weltweit 6,2 Millionen Opfer.

Platz 3: Sonstige Infekte der unteren Atemwege  bringen 3,2 Millionen Menschen um.
.
Platz4: COPD. Hört sich harmlos an ist aber die Lungenerkrankung welche weltweit jährlich 3 Mio. Menschen dahinrafft. Ist in der Regel selbstverschuldet, durch Rauchen.

Platzt 5: 1,6 Millionen Menschen erlagen 2011 dem Aids-Virus.

Platz 6: Eine der größten Gefahren stellt laut WHO das Rauchen dar.  terlima-news - Krebserkrankungen der Lunge und Bronchien sind deshalb die 6.häufigste Todesursache. Insgesamt starben im Jahr 2011 1,5 Millionen Menschen direkt an den Folgen des Rauchens.

Platz 7: Diabetes war 2011 weltweit die Todesursache für 1,4 Millionen Menschen.

Platz 8: Weltweit sind Verkehrsunfälle eine der häufigsten Todesursachen. 1,3 Millionen Menschen starben im Jahr 2011 bei Unfällen im Straßenverkehr. Übrigens 10 % steigende Fallzahlen in Deutschland.

1 comment:

Anonymous said...

Da bleibe ich doch lieber am Leben ;)