23 Oct 2016

Körpersprache

Kontrolliere Deine Körpersprache
Nach Erhebungen einer englischen Medienanstalt ist das, was wir über die Körpersprache signalisieren, der größte Indikator für das, was wir wirklich ausdrücken bzw. sagen wollen. Praktisch über 55 Prozent Anteil einer Konversation ist bereits über die Körpersprache ausgedrückt. Nur etwa 38 Prozent wird durch die Stärke, Tonhöhe und Art und Weise des Sprechens übermittelt. Und gerade mal 7 Prozent bleiben übrig als Botschaft; das was wir tatsächlich aussprechen.

Da könnte man beinahe meinen man stellt sich gut auf und beherrscht die Bodylanguage und brabbelt irgendwas, Hauptsache im richtigen Sound und das macht den Konversationsmeister. So geht's natürlich nicht. Aber achte gut auf die Körpersprache, umso mehr wird das Gegenüber die Wortbotschaft aufnehmen.
Negativ ist, sich dauern am Mund oder im Gesicht allgemein zu berühren. Hände in der Tasche oder die Arme verschränken. Ganz schlecht ist natürlich auch gleichzeitig essen und reden. Das gilt speziell für das Telefonieren.

18 Oct 2016

How to wash your hands

The other day at the university, I noticed a poster over the sink in the lavatory. Theme: How to wash your hands properly!


Well, admittedly, in times of the oh-so-dangerous swine flu, of course, such things can help stem the plague. Nevertheless, I find it really strange that at a university the right hand washing must be explained by notice. Is there no basic education anymore? How about to blow your nose or say hello? Or before the pee take the pants down...
The photo above is similarly. Why does a person need seven tubes of cream for washing their hands? One for each day of the week or what?